Release-Konzert CD "Paris Buenos Aries"

Kategorie
Solo
Datum
16. September 2017 15:00
Ort
Weseramer Weg 6
Roskow, Deutschland

Die 12 Etudes de Concert von Villa-Lobos sind nicht nur Etüden für Gitarre – es sind Etüden für das Leben. Die unruhige Zeit (1929) zwischen zwei Weltkriegen in Paris, festgehalten durch die Augen eines Brasilianers. Ein kontrastreicher Wechsel von Licht und Schatten, Widerspruch und Demut und jeder schöne Ton, jede klare Harmonie sind gefangen in einem Netz aus Disharmonie. Melodien sind von düsteren, dissonanten Klängen umgeben. Schön und Hässlich werden eins. Hässliche Schönheit.

Cuatro Estaciones Porteñas - die Jahreszeiten von Buenos Aires von Astor Piazzolla sind ein weiteres Werk eines großen lateinamerikanischen Komponisten.Wie schon Antonio Vivaldi rund 350 Jahre früher, hat sich auch Astor Piazzolla mit den vier Jahreszeiten auseinandergesetzt. Ursprünglich für die Besetzung Piano, Violine, Kontrabass und Bandoneon komponiert, hat Sergio Assad die „Cuatro Estaciones Porteñas“ (geschrieben zwischen 1965 und 1970) für klassische Gitarre umarrangiert. Vier Jahreszeiten auf sechs Saiten: ein Fest für Finger und Sinne.

Programm für Release Konzert

Gran Vals - Francisco Tarrega (1852-1909)

Rondo Op.2 Nr.2 - Dionisio Aguado (1784-1849)

La Catedral - Augustin Barrios-Mangore (1885-1945)

Vier Jahreszeiten - Astor Piazolla (1921-1992)

- Invierno Porteño

- Primavera Porteña

P a u s e

- Chaconne BWV 1004 - J.S.Bach (1685-1750)

Douzes etudes de concert - Heitor Villa-Lobos (1887-1959)

- Nr. 1

- Nr. 7

- Nr. 8

- Nr. 10

- Nr. 11

- Nr. 12

 

 
 

Alle Daten

  • 16. September 2017 15:00
 

Powered by iCagenda